Kräuterfasten-Konzept für interessierte Hotels und Landgasthöfe

Werden Sie Partnerbetrieb

Logo_Kräuterfasten.png

Die Idee

Wir bieten Ihnen ein Kräuterkuren-Konzept, dass in Kooperation mit der Ernährungsberaterin Corina Angrick entwickelt wurde. Gewinnen Sie neue Gästesegmente, eine gute Chance auch für kleinere Häuser und ohne großen Aufwand. Profitieren Sie vom stark steigenden Gesundheits- und Wellnessmarkt.  Gewinnen Sie neue Zielgruppen und schaffen Sie Auslastungssteigerungen in der Nebensaison mit einer längeren Aufenthaltsdauer.

Grüne Efeu vom Dach

Kräuterkuren in Hotels und Übernachtungshäuser mit mind. kleinem Wellnessbereich. Die Gäste erhalten bei einer 6 -7 tägigen Kur eine Betreuung durch geschulte interne oder externe Mitarbeiter des Hauses. Der An-spruch liegt im gemäßigten Abnehmen (1-4kg) pro Woche und eine Reinigung des Körpers. Damit verbunden sollten Vitalität, besseres Wohlbefinden entstehen. Es empfiehlt sich, die Kuren an bestimmten Wochen anzubieten und Gruppen zusammen zu stellen. 

natürliche Kräuter

Die Hotels sollten in einer ruhigen und naturnahen Umgebung liegen. Die Hotels müssen über folgende Ausstattungen verfügen:

Mindest. 3 Sterne Standard (Sterne keine Verpflichtung)

  • Raum für Massagen und basische Anwendungen 

  • Sauna und Entspannungsmöglichkeiten

  • Raum für Vorträge und Übungen

  • Umgebung für Ausflüge wie Rad und Wandertouren

  • Küche, die Spass an frischen Produkten hat

  • Ein Team, das Freude und Interesse am Thema Gesundheit und Ernährung hat 

   Wie funktioniert eine Kräuterfasten-Kur?

Sanftes Fasten ohne Verzicht auf kleinere  und köstliche Mahlzeiten,  frische, gesunde Küche steht auf dem Speiseplan. Unsere Abnehmkräuter und Shakes helfen den Körper beim Ausleiten und generieren.  Dazu gibt es jede Menge Wasser ohne Kohlensäure und/oder verdünnten Kräutertee.

 

Ideal ist es, den Körper mit Kräuterbädern, Fussbädern und basischen Wickeln zu unterstützen.

 

Ein tägliches Bewegungsprogramm und Zeit für Entspannung und Schlaf runden die Kräuterfasten Kur ab.

So sieht der tägliche Speiseplan aus:

  • Start in den Tag mit Kräuterfastenmischung mit Saft, Hafermilch oder Wasser angerührt

  • Morgentlicher Superfood Shake, dazu frisches Obst 

  • Mittagessen mit einem knackigen Salat, frischen Kräutern und Keimlingen

  • Abendessen mit leckerem Gemüse der Saison 

  • Alles idealerweise in Bio und regionaler Qualität

 

Begleitung: In den beteiligten Hotels muss es speziell geschulte Kräuterfastenbegleiter geben, die die Gäste während des Aufenthalt fachlich unterstützen und begleiten, dies können auch externe Partner sein. Bei der Aufnahme werden diese Mitarbeiter geschult, umfangreiche Schulungsunterlagen stellen wir Ihnen zur Verfügung. Die Fastenbegleiter kennen sich aus in:

  • Wirkung der Kräuter

  • Grundlagen des Säure-Basen-Haushaltes

  • Bewertung der Lebensmittel nach Kriterien

  • die Methodik von Kräuterfasten

  • Warenkunde

  • Wissenswertes über Wasser

  • Darmgesundheit

  • Ablauf einer Kräuterfasten-Kur

 

In den Hotels:  Die Küche sollte bisher mit frischen Obst- und Gemüsekochen und wenn möglich über einen eigenen Kräutergarten verfügen. Die Köche erhalten eine 1 tägige Schulung zum Thema Kochen mit Kräutern, sowie verschiedene Rezepte und Anregungen für die Kräuterküche.

Logo_Kräuterfasten.png

Conny

Mit Kräuterfasten habe ich meine Ernährung nachhaltig umstellen können

Susanne

Ich bin begeistert, mit dem Kurpaket und den leckeren Rezepten war es ganz einfach.

Christoph

Ich habe Spass am Kochen gefunden und mein Blähbauch ist verschwunden